Marktetablierte Produkte Out of the Box
 
Lösungen für Mittelstandskunden
 
Services für Großkunden
 
Individualkunden- Services
 

April 2004:

Success-Story RespectResearchGroup (RRG), Universität Hamburg

Dr. Niels Quaquebeke, RRG: "Wir haben uns für das CMS von J3S entschieden, weil wir durch den modularen Aufbau die inhaltliche Bedienung des Systems auf die wirklich notwendigen Funktionen beschränken können. Wir können heute neue Mitarbeiter schnell einarbeiten und eigenständig im System arbeiten lassen. Der personelle Aufwand für einen Webmaster entfällt völlig. Ein Content Management System ist derzeit für den wissenschaftlichen Kontext weitestgehend ein Alleinstellungsmerkmal. In der heutigen Zeit, in der es neben der wissenschaftlichen Exzellenz besonders auf die Kommunikation der Ergebnisse und Effizienz in den Prozessen ankommt, ist das CMS ein integraler Bestandteil unser Wertschöpfungskette.

Interessierte Wissenschaftler, Privatpersonen oder Medien können sich schnell informieren, ohne dass auf der Seite des Projektes große personelle Ressourcen gebunden wären. Dadurch dass alle Mitarbeiter schnell und optisch ansprechend ihre eignen Inhalte online stellen können, sind sie selbst in der Lage, normalerweise komplizierte elektronische Interaktionen (bspw. Newsletter, Maillist & Linkliste) mit der Scientific Community zu gestalten. J3S hat sich in ihrer Zusammenarbeit mit uns als ein überaus kompetenter und vor allem für den Kunden mitdenkender Dienstleister erwiesen. Viele der operativen Details wurden schon im Vorwege durch gute Absprachen und Anmerkungen ihrerseits geklärt und im Laufe der Entwicklung oft sogar über den anfangs von uns formulierten Erwartungen erfüllt.

An dem Content Management System von J3S fällt besonders die flexible Handhabung auf. So kann man bspw. durch wenige Klicks online pdf-Dokumente generieren lassen, die Textstile ändern oder eine Site-interne Suche implementieren. Besonders charmant sind die zusätzlichen Features, wie Wörterzählfunktion, Verschlüsselung der E-Mail Adressen, um Spam zu entgehen oder ein Management Summary, welches einem gerade bei längeren Dokumenten ermöglicht, die entscheidenden Inhalte herauszustellen. Die Herausforderung in unserem Fall bestand in dem für Webseiten eher ungewöhnlichen Aufbau des zweispaltigen Layouts. Das Design sollte in Anlehnung an die Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften sehr aufgeräumt und übersichtlich dabei aber nicht zu trocken wirken. J3S schaffte die Umsetzung dieses besonderen Layouts in vorbildlicher Art und Weise. Wir pflegen weiterhin nur ein normal formatiertes Dokument, das dann automatisiert in das Layout gebracht und dort unserem Websitestil angepasst wird. "


Die J3S freut sich über die angenehme und produktive Zusammenarbeit mit dem anspruchsvollen Team der Respektforschungsgruppe (RRG) der Universität Hamburg. Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Weiterführende Links zu RespectResearchGroup.org:

Internet: www.respectresearchgroup.org
Buch: Respect & Leadership: A psychological Perspective (ISBN-13 978-3865733313)
Pressekontakt:  Herrn Dr. Niels van Quaquebeke

J3S CMS

Übersicht
Funktionsumfang
Spaltenbearbeitung
Webseitenbearbeitung
Was ist ein CMS?

J3S Produkte

J3S DMS
J3S Immo
J3S Pressezentrum
Loggia


Suche


Hilfe

Störungsmeldungen
Drucken
PDF